Bands

Band Auswahl:

Überdosis Nichts CDs:

Bei Nix-gut erhältlich:


NG # 72
Überdosis Nichts
Engel oder Teufel
Mehr Infos zum Album



NG # 142
ÜberdosisNichts
Live- Scheune Auterwitz
Mehr Infos zum Album



NG # 195
ÜberdosisNichts
Land der Kompromisse
Mehr Infos zum Album


Wir sind für Dich da:

Telefon-Hotline

Mo,Mi,Fr 10:00-16:00 Uhr
Di + Do 10:00 - 18:00 Uhr
07195 - 587410

+49 7195 587410

Shop to go

Nix-Gut nun auch mobil !

#

Bandinfo: Überdosis Nichts

Überdosis Nichts

Überdosis Nichts-Links:




Überdosis Nichts Bandinfo:
ÜberDosisNichts

besteht in dieser Besetzung seit 2002. (Wie dieser Name entstand, möchten wir uns nicht festlegen! Er wurde allerdings im Jahr 1996 das erste mal erwähnt, indem jemand äußerte: "Ihr seid ja eine Überdosis Nichts !") Vorher gab es viel Ab- und Zugänge und auch schon ein paar Auftritte im Freundeskreis, oder auf Geburtstagsfeiern.

Wir möchten uns auch bei allen ehemaligen Bandmitgliedern bedanken, die uns bis dahin begleitet haben - in guten und auch in schlechten Zeiten.

Am 13.04.2002 gab es den ersten Auftritt im CityClub Döbeln in der jetzigen Besetzung. (Riddi, Günni & Kretzsche) Danach folgten noch ein paar kleinere Auftritte, bis man im November 2002 einen Bandcontest in Oschatz gewann! Der Preis war ein Song auf der "Moloko Plus"-Beilage CD.

Es folgten viele Auftritte mit bekannten Bands, wie z.B.: Terrorgruppe, Loikaemie, Rasta Knast, Sperrzone, Die Jungs, uvm.

Im Frühjahr 2003 nahmen wir dann unserer erste CD auf: MARIONETTE Dazu kam noch ein LIVE-Mitschnitt beim AMMO-Festival Oschatz.

Anfang 2004 gingen wir ins Studio und was dabei rauskam war unsere erste Platte: "ENGEL ODER TEUFEL". Zudem gingen wir bei "ELB-POWER-RECORDS" unter Vertrag. Die Platte kam sehr gut an, was wiederrum Auftritte zur Folge hatte. Wir spielten mit: Normahl, The Pig Must Die, Atemnot,........

2005 fanden wie ein Label namens: "NIXGUT", die unsere CD: Engel oder Teufel veröffentlichten. Das hatte zur Folge, dass wir einige Songs als Samplerbeiträge, auf: "Es lebe der Punk" und " Deutschpunkgewitter" zusteueren durften. Ausserdem hatten wir uns für einen Solidaritätsbeitrag für das besetzte Haus in Plauen in Form eines Liedes für den Sampler: "Projekt Schuldenberg" entschieden.

Im Jahr 2006 wirkten wir bei dem "Unterstützer-Sampler" in der -Hakenkreuzaffäre- mit dem Lied: "Doitsche Justiz" mit, was zu diesem Thema wunderbar passte. Es fanden auch wieder tolle Konzerte mit Bands, wie z.B. Cut my skin, no Exit, the pokes und vielen anderen statt. Im August nahmen wir bei unserem jährlich stattfindendem Event "ROCK IN DER SCHEUNE" eine LIVE-CD auf. Diese erschien März 2007 bei NIXGUT.

Weitere Samplerbeiträge auf Im Zeichen des Pleitegeiers 3 & Es lebe der Punk 11 Taugenix 7 & Schlachtrufe 9

Zum Schluss möchten wir uns bei allen bedanken, die uns von Anfang an zur Seite stehen ! Wir hoffen, dass es uns in der "wilden Welt des Punkrocks" noch eine Weile geben wird.

 

Payment'n'Shipping :: Nix-Gut

Teile uns :: Nix-Gut


Twitter  Facebook  MySpace  deli.cio.us  Digg  Google Bookmarks  Yahoo! Bookmarks

Verbinde Dich :: Nix-Gut

Unsere Facebookseite  Unsere Myspace Seite Unser Twitter Account Aboniere unsere Feeds