Bands

Band Auswahl:

Molotow Soda CDs:

Bei Nix-gut erhältlich:


NG # 138
Molotow Soda
Die Todgeweihten grüßen euch
Mehr Infos zum Album


Molotow Soda Merchandise:

Bei Nix-gut erhältlich:


Molotow Soda
MCD Kord-Sofa

Molotow Soda
T-Shirt Face

Molotow Soda
T-Shirt Logo

Wir sind für Dich da:

Telefon-Hotline

Mo,Mi,Fr 10:00-16:00 Uhr
Di + Do 10:00 - 18:00 Uhr
07195 - 587410

+49 7195 587410

Shop to go

Nix-Gut nun auch mobil !

#

Bandinfo: Molotow Soda



Molotow Soda-Links:




Molotow Soda Bandinfo:

1986 bekam der Bonner Bassist Heiner Olbrich das Angebot, mit einem Song seiner Band auf dem Sampler „Kulturschock Attacke 2“ (Sonic) teilzunehmen. Problem: Seine Band hatt sich gerade aufgelöst. Um die Option dennoch wahrzunehmen, überzeugte er befreundete Musiker von dem Projekt und gemeinsam mit „Tommy“ (Voc., Ex-Canal Terror), Volker(Git.) und Tommes (Dr.) wurde in irgendeinem halbprofessionellen Tonstudio der Song „Just a lie“ aufgenommen. In feuchtfröhlicher Runde wurde wenig später der Bandname MOLOTOW SODA nebst gleichnamigem Getränk (im 5-Liter-Kanister werden je 1 Pulle Blue Curacao, 1 Flasche Eierlikör, 1 Flasche Rum und jede Menge Zitronenkonzentrat gemixt) aus der Taufe gehoben und aufgrund der netten „Zusammenarbeit“ eine Weiterführung der Band vereinbart. 1989 gabs das erste Album „Keine Träume“ welches in nur 5 Tagen eingespielt und abgemischt wurde, heute ein D-Punk-Klassiker! Die Band spielte sich live den Arsch ab und im Laufe der nächsten Jahre wurde sie während der FunPunk-Hochzeit ziemlich bekannt und (zu Unrecht) in diese Schublade gestopft. 1991 gabs das Nachfolgealbum „Die Todgeweihten grüssen Euch“, aber Ende '92 war die Luft raus, man beschloss sich zu trennen.Am 21.08.1992 fand in der Bonner Bisquithalle ein großes Abschiedskonzert statt, bei dem neben Molotow Soda u.a. die Bands Slime, Hass und Wizo auftraten. Der Auftritt der Mollies erschien im darauf folgenden Jahr unter dem Titel „Das Allerletzte live“ als LP und CD. 1998 beschlossen Tommy und Volker, Molotow Soda „just for fun“ wieder ins Leben zu rufen. Zur Bedienung des Schlagzeugs rekrutierte man Ur-Mitglied Tommes und für den Bass wurde Tommys alter Weggefährte aus Canal Terror Zeiten, Dominik Schetting, aktiviert, der bereits seit einiger Zeit zusammen mit Volker in der Band The Puke spielte. Proben und erste Testauftritte kamen cool und man spielte die EP „Kordsofa“ ein. Danach gings wieder live ab, 2001 gabs den bisher letzten Tonträger „Eigenurin“.Die Band ist ab und zu live zu sehen und wir hoffen auf ein neues Album!

Aktuelle Besetzung

  • Tommy - Gesang
  • Dominik - Bass
  • Artur - Schlagzeug
  • Volker - Gitarre
 

Payment'n'Shipping :: Nix-Gut

Teile uns :: Nix-Gut


Twitter  Facebook  MySpace  deli.cio.us  Digg  Google Bookmarks  Yahoo! Bookmarks

Verbinde Dich :: Nix-Gut

Unsere Facebookseite  Unsere Myspace Seite Unser Twitter Account Aboniere unsere Feeds